Juleicaschulung

In diesem Jahr gibt es wieder die Juleica-Schulung des Demokratischen Jugendrings (DJR Jena e.V.).

An zwei Wochenenden (1.-3.4.2022 (in Hütten) + 29.04.-1.05.2022 (in Jena) werden verschiedenste Themen und Methoden für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen gemeinsam geschult und ausprobiert.

Anmeldung bitte per Mail: info@jugendring-jena.de.

Die Juleica-Card ist der bundesweit einheitliche Ausweis für ehrenamtliche Mitarbeiter_innen in der Jugendarbeit. Sie steht für Qualität: Jeder Inhaber hat eine Ausbildung nach festgeschriebenen Standards absolviert.

Die Juleica qualifiziert die Teilnehmer_innen für die kontinuierliche Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und umfasst folgende Themenbereiche:

– Führen und Leiten von Gruppen

– Recht (Aufsichtspflicht, Haftung, usw.)

– Erlebnis- und Spielpädagogik

– Teamarbeit und Feedback

– Projektkonzeption und Durchführung

– Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising

– Kommunikation

– Umgang mit Konflikten

– Erlebnispäagogik

Die Schulung …

… findet in der Jugendbildungsstätte Hütten, Herschdorfer Str. 19, 07387 Krölpa, OT Hütten am ersten Wochende und in Jena am zweiten Wochenende statt.

… kann ab einem Alter von 16 Jahren absolviert werden.

ist für Mitglieder des Demokratischen Jugendringes kostenfrei!

Veranstaltungskalender Jena

Veranstaltungskalender Jena

Zum Jahresende 2021 wurde der Veranstaltungskalender technisch und optisch grundlegend erneuert. Nach wie vor bietet er allerdings die Möglichkeit Veranstaltungen, die in Jena stattfinden zu präsentieren und einem breiten Publikum Nahe zu bringen.

Für die Jenaer Sportvereine bietet er die Möglichkeit Wettkämpfe und öffentliche Veranstaltungen an Interessierte Jenaer Bürger*innen weiterzugeben.

Ein Vereinsvertreter*in muss sich dafür anmelden und kann dann alle Veranstaltungen des Vereins einpflegen und bearbeiten. Zur Anmeldung sind folgende Schritte durchzuführen:

  • Auf diesen Link klicken und das sich öffnende Anmeldeformular ausfüllen. Den Mandant “Leistungsträger (extern)” bitte nicht ändern und im Feld ‚Weitere Mitteilungen‘ den Text einfügen “Veranstaltungskalender Jena | Saaleland, Experience Internet Jena“.
  • Eine automatisch generierte E-Mail mit einem Bestätigungslink wird versendet. Bitte validieren Sie darüber Ihre Mailadresse.
  • Ein Login ist dann noch nicht möglich, hierfür muss im Hintergrund noch eine Zuordnung über die Agentur & uns erfolgen. Bitte geben Sie uns dazu eine kurze Rückmeldung, dass und mit welcher Mailadresse die Anmeldung erfolgt ist (an: veranstaltungen@jena.de). Wenn die Einrichtung durchgeführt und die Benutzerkennung aktiviert ist, geben wir Ihnen Bescheid und Sie können sich einloggen.

Für Vereine, die keine regelmäßigen Veranstaltungen planen, und denen die Arbeit in der Datenbank daher evtl. zu umfangreich ist, gibt es auch weiterhin die Möglichkeit, Termine über das Frontend vorzuschlagen. Den Veranstaltungsmelder mit einigen Tipps und Hinweisen findet man hier.
Das Anlegen von Veranstaltungen ist etwas kompakter als in der Datenbank, aber die Einträge müssen von uns noch einmal geprüft und freigegeben werden. Änderungen im Nachhinein sind nicht durch die Nutzer:innen selbst möglich, sondern müssen über veranstaltungen@jena.de angemeldet werden.

Bitte beachten Sie, dass der Online-Veranstaltungskalender nicht für das generelle Kursprogramm gedacht ist, sondern für Veranstaltungen, Vereinsfeste, Tage der offenen Tür etc. Somit möchten wir das Tool für eine große Bandbreite an Nutzern relevant halten.

Winterrallye

Winterrallye mit Orientierung

Vom 16.12.2021 bis 16.01.2022 könnt ihr an unserer Winterrallye teilnehmen. Mit dem USV Jena e.V. Abteilung Orientierungslauf haben wir uns einen neue Aufgabe für euch überlegt. Diesmal geht es nach Jena Lobeda. Schaut, ob ihr alle Stellen findet und reicht den ausgefüllten Lösungsbogen bis 23.01.2022 im Stadtsportbund Jena e.V. (per Post: Stadtsportbund Jena e.V., z.H. Yvonne Streit, Am Stadion 2, 07749 Jena, per E-Mail: y.streit@ssb-jena.de oder per Fax: 473733) ein, um an unserer Verlosung teilzunehmen. Wir werden aus allen Einsendungen 10 Gewinner auslosen, die sich über coole Muskelkatersocken, die Ausleihe der Kistenrutsche oder der Buttonmaschine freuen können.

Wir wünschen euch viel Spaß bei der Entdeckung von Jena Lobeda.

Alle Informationen zum Start findet ihr hier.

Christmas Vectors by Vecteezy

Befreiung von Testpflicht für vollständig immunisierte Personen gilt auch im Sport

Befreiung von Testpflicht für vollständig immunisierte Personen gilt auch im Sport

Mit Schreiben vom 9. Dezember 2021 hat Gesundheitsministerin Heike Werner darüber informiert, dass vollständig immunisierte Personen im Rahmen der 2G Plus-Zugangsbeschränkung von der Testverpflichtung befreit sind. Nach Rücksprache mit dem Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport gilt dies auch für den organisierten Sport – auch wenn die aktuell geltende Allgemeinverfügung für den Sportbetrieb diese Neuerung noch nicht beinhaltet.

Als vollständig immunisiert gelten:

  • Personen, bei denen die letzte für eine Grundimmunisierung erforderliche Impfung nicht länger als 6 Monate zurückliegt
  • geimpfte Personen die zusätzlich eine Auffrischungsimpfung erhalten haben („Boosterimpfung“)
  • genesene Personen

Bisher galt eine Testpflicht, also 2G+ per Nachweis des entsprechenden Status: Geimpft oder Genesen und Nachweis eines negativen Testergebnisses für alle Erwachsenen, die im Amateurbereich in geschlossenen Räumen am Trainings- und Wettkampbetrieb des organisierten Sports teilnehmen.

Schreiben Gesundheitsministerin

 

Sonderpreis zum Tag des Trikots

Sonderpreis zum Tag des Trikots

Die Stadt Jena übergab kürzlich den Sonderpreis zum »Tag des Trikots«, der im Mai durch den Stadtsportbund Jena organisiert wurde. Ziel war es an dem Tag »Flagge« für seinen Verein zu zeigen und in der Vereinskleidung oder mit Vereinsutensilien seine Zugehörigkeit zu zeigen.
 
Der Behindertensportverein beteiligte sich im besonderen Maße mit zahlreichen Vereinsmitgliedern. Damit gewannen sie den Sonderpreis der Stadt Jena und damit einen T-Shirt Satz für die ehrenamtlichen Trainer und Übungsleiter des Vereins.
Die Übergabe erfolgte durch Sportdezernent Benjamin Koppe, Kevin Salewski (Stadtsportbund) und Matthias Weißbrodt (Referent für Sportentwicklung) an Dolores Perschke und Elke Lackner vom Behindertensportverein Jena.
 
Im Bild v.l.n.r.: Kevin Salewski, Elke Lackner, Matthias Weißbrodt, Dolores Perschke und Benjamin Koppe
 

2G im Sportbetrieb

2G im Sportbetrieb

2G gilt im Thüringer Erwachsenensport ab Freitag, 19. November 2021

 

Im Einzelnen gilt jetzt für den organisierten Sportbetrieb:

 2G (Nachweis des entsprechenden Status: Geimpft oder Genesen):

  • für alle Erwachsenen, die im Amateurbereich im Freien und in geschlossenen Räumen am Trainings- und Wettkampbetrieb des organisierten Sports teilnehmen

 

Ausnahmen:

3G+ (Nachweis des entsprechenden Status: Geimpft, Genesen, PCR-Getestet):

  • Profisportler*innen, (Nachwuchs-)Leistungskader in Training und Wettkampf
  • Trainer*innen im Kinder- und Jugendsport

 

3G (Nachweis des entsprechenden Status: Geimpft, Genesen, Getestet (per Antigen-Schnelltest)):

  • Kinder und Jugendliche in Training und Wettkampf, die bereits eingeschult worden sind, bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres. Regelmäßige Schultests gelten, wie in allen anderen gesellschaftlichen Bereichen auch, als Testnachweis. Kinder und Jugendliche ohne Schultestnachweis müssen einen anderen 3G-Nachweis erbringen.

 

Kein Nachweis erforderlich:

  • Kinder, die noch nicht eingeschult worden sind und keine Covid-19-Symptome haben.

 

 

Für den Umgang mit Zuschauerinnen und Zuschauern bei Sportwettkämpfen gelten die vom Kabinett festgelegten allgemeinen Regelungen für öffentliche Veranstaltungen; darunter fällt auch die Elternbegleitung bei Kindersportwettkämpfen.

  • In geschlossenen Räumen:
    • 2G
    • Qualifizierte Gesichtsmaske
    • Anzeigepflicht der Veranstaltung mit Zuschauern beim zuständigen Gesundheitsamt (fünf Werktage vorher), Genehmigungspflicht ab 500 Personen
    • Obergrenze von 1.000 Personen

 

  • Im Freien:
    • 2G
    • Qualifizierte Gesichtsmaske
    • Anzeigepflicht der Veranstaltung mit Zuschauern beim zuständigen Gesundheitsamt (fünf Werktage vorher), Genehmigungspflicht ab 1.000 Personen
    • Kapazitätsbeschränkung auf 75% der Höchstauslastung
    • Maximal 2.000 Personen

 

Die Regelungen gelten für die Warnstufe 3 des Thüringer Frühwarnsystems, die derzeit in allen Landkreisen und kreisfreien Städten in Kraft ist. Das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport hat die Regelung mit einer aktualisierten Allgemeinverfügung thüringenweit in Kraft gesetzt: https://bildung.thueringen.de/fileadmin/2021/2021-11-18_TMBJS-Allgemeinverfuegung_Kita-Schule-Jugendhilfe-Sport.pdf.

 

Als Profisportler*innen und (Nachwuchs-)Leistungskader gelten: Berufssportler*innen, Profisportler*innen, Kaderathlet*innen der olympischen, paralympischen, deaflympischen und nicht olympischen Sportarten sowie Kaderathlet*innen des Bundes und des Landes von Special Olympics Deutschland.

 

Frauensporttag 2021

Frauensporttag 2021

Am 26.11.2021 ist Frauensporttag!

Jetzt also doch wieder Online!

Am Freitag, 26.11.21, wird wie geplant der Frauensporttag stattfinden. Anders als ursprünglich geplant jedoch leider nicht in Präsenz sondern im heimischen Wohnzimmer.

Gemeinsam mit dem Fitness Club Ringwiese streamen wir am Freitag ab 19 Uhr via Zoom und Facebook Live das gesamte Programm. Die Teilnahme ist für alle kostenlos!

Ihr müsst auch keine Kurse wählen. Alle 3 Kurse stehen im Angebot. Also ladet eure Freundinnen ein und schwitzt digital gemeinsam. Wir freuen uns auch digital auf euch!

Folgende Angebote haben wir im Programm:

HIIT:
HIIT steht für hochintensives Intervalltraining. Dabei wechseln sich kurze, sehr anstrengende Trainingselemente und Erholungsphasen in schneller Folge ab. So soll in vergleichsweise kurzer Trainingszeit ein deutlicher, gesundheitlicher und die Fitness-steigernder Effekt erzielt werden.
Dabei steckt hinter HIIT eine einfache Idee: Ein Training ist effektiver, wenn es nicht stets im gleichen mittleren Belastungsbereich stattfindet, sondern zwischen starker Anstrengung und Erholung wechselt. Die Kombination aus „alles geben“ und Erholung sollen Anpassungsprozesse im Körper anstoßen, die Ausdauer und Leistungsfähigkeit steigern. Durch die abwechslungsreiche Übungsvielfalt lässt sich so ein anstrengendes, aber kurzweiliges und Spaß bringendes Workout gestalten.

Anne Holz (Physiotherapeutin, Trainerin Fitness und Prävention)

YOGA:
Yoga – Ruhe finden, Leichtigkeit spüren
Ruhe und Leichtigkeit entfalten sich durch eine regelmäßige Yogapraxis und sie bedürfen einem ausgewogenen Verhältnis von Kraft und Beweglichkeit sowie einer stabilen Basis. In meiner Yogapraxis stehen deshalb das Schulen und Vertrauen in die eigene Kraft, Beweglichkeit und Balance im Mittelpunkt. Du lernst, dich auf feine Bewegungen zu konzentrieren und gibst dir dadurch die Möglichkeit, ruhiger und fokussierter auf der Yogamatte anzukommen.

Franca Rudolph (Lehrerin für Hatha, Power und Aerial Yoga)

HIPHOP LADYSTYLE:
HipHop Ladystyle bezeichnet eine Stilrichtung des klassischen HipHops, in der weiche und feminine Moves in die sonst eher HipHop-typisch akzentuierten Bewegungsabläufe einfließen. Hier geht es darum, sich beim Tanzen sexy und selbstbewusst zu fühlen und das in den Bewegungen zu zeigen. In einer kleinen Choreografie, geeignet für Anfänger, werden wir uns gemeinsam dieses Gefühl auf die Fläche holen. An erster Stelle steht dabei Spaß an der Bewegung zur Musik.

Luise Vier (ADTV-Tanzlehrerin und DOSB Trainer C)