Warnstufe 2 in Jena

Warnstufe 2 in Jena

Seit dem 22.10.2021 befindet sich Jena in der Warnstufe 2 des Thüringer Corona Frühwarnsystem.

Damit gelten neue Einschränkungen auch im Sportbetrieb.

Ab heute, 22.10.2021, gelten für den Sportbetrieb in Jena folgende Regelungen:

Die Nutzung von Innenbereichen der Sportstätten (neben den Sporthallen auch die Umkleide- und Sanitärräume) unterliegt der 3-G-Regelung. Im Außenbereich gilt die 3-G-Regelung für alle Kontaktsportarten. Alle Personen müssen entweder geimpft oder genesen sein oder einen gültigen Coronatest (PCR Test 48h gültig, Schnelltest 24h gültig) vorweisen.

Ausnahmen im organisierten Sport:
– von der Testpflicht befreit sind Kinder bis zur Vollendung des 6. Lebensjahres
– als getestet gelten Kinder und Jugendliche, die am Testregime der Schule teilnehmen
– Schulsport (auch der Trainingsbetrieb für Schüler am Sportgymnasium)
– Trainings- und Wettkampfbetrieb von Berufsportlern, Profivereinen und Kaderathleten

 

Solltet ihr Fragen zum derzeitigen Stand haben, ruft uns bitte an. Wir versuchen alle aufkommenden Fragen zu beantworten.

 

Übersicht über die Warnstufenregelung in Jena

Aktuelle Coronaverordnungen und Zahlen

Aushang 3-G-Regel im Sport

Freie Plätze für die Herbstfreizeit „Immer in Bewegung“

Freie Plätze für die Herbstfreizeit „Immer in Bewegung“

Noch nichts vor in der ersten Herbstferienwoche? Wir haben für die Herbstfreizeit „Immer in Bewegung“ noch freie Plätze und würden uns freuen, wenn ein paar Kinder den Weg zu uns finden. Wie der Titel schon sagt, ist die Freizeit sportlich untersetzt, geplant sind z.B. der Besuch in einem Kletterwald, Geländespiele, Actionbound und vieles mehr. Die Anmeldung findet ihr hier und diese könnt ihr direkt an y.streit@ssb-jena.de schicken.

 

Warnstufe 1 in Jena

Warnstufe 1 in Jena

Seit dem 07.10.2021 befindet sich Jena in der Warnstufe 1 des Thüringer Corona Frühwarnsystem.

Damit gelten neue Einschränkungen auch im Sportbetrieb.

Ab heute, 08.10.2021, gelten für den Sportbetrieb in Jena folgende Regelungen:

Die Nutzung von Innenbereichen der Sportstätten (neben den Sporthallen auch die Umkleide- und Sanitärräume) unterliegt der 3-G-Regelung. Alle Personen, die die Räume betreten wollen müssen entweder geimpft oder genesen sein oder einen gültigen Coronatest (PCR Test 48h gültig, Schnelltest 24h gültig) vorweisen.

Ausnahmen im organisierten Sport:
– von der Testpflicht befreit sind Kinder bis zur Vollendung des 6. Lebensjahres
– als getestet gelten Kinder und Jugendliche, die am Testregime der Schule teilnehmen
– Schulsport (auch der Trainingsbetrieb für Schüler am Sportgymnasium)
– Trainings- und Wettkampfbetrieb von Berufsportlern, Profivereinen und Kaderathleten

 

Solltet ihr Fragen zum derzeitigen Stand haben, ruft uns bitte an. Wir versuchen alle aufkommenden Fragen zu beantworten.

 

Übersicht über die Warnstufenregelung in Jena

Aktuelle Coronaverordnungen und Zahlen

Aushang 3-G-Regel im Sport

Cross findet auch bei Regen statt

Cross findet auch bei Regen statt

Der Herbstcross (05.10.2021) findet auch bei Regen statt. Es gibt leider keine Ausweichmöglichkeit. Wir hoffen sehr, dass sich trotzdem viele Kinder der Herausforderung stellen. Der SSB Jena e.V. freut sich auf euch.

Herbstcross 2021 findet statt

Herbstcross 2021 findet statt

Am Dienstag, den 05.10.2021, findet der diesjährige Herbstcross für die Kitas und Schulen der Stadt Jena statt. Am Vormittag starten die Kindergärten in ihren Gruppen. Hier erfolgte die Anmeldung über die Einrichtungen. Am Nachmittag finden die Läufe für die Schulen statt. Hier erfolgen die Starts nach Jahrgängen und schulübergreifend. Da einige Schulen nicht teilnehmen, können Eltern ihre Kinder unter y.streit@ssb-jena.de anmelden. Die Ausschreibung sowie den Zeitplan für die Starts findet ihr hier.

Bitte beachten: Wir bitten Angehörige, die ihre Kinder nach dem Crosslauf abholen, außerhalb vom USZ zu warten, da sich nur eine begrenzte Anzahl von Personen auf dem Gelände aufhalten darf.

Erfolgreicher Tag des Sports und Gesundheitsförderung

Erfolgreicher Tag des Sports und der Gesundheitsförderung

Am Samstag, 25.09.2021, fand der 2. Tag des Sports und der Gesundheitsförderung statt. Nach einer digitalen Variante im Juni konnten die Verantwortlichen des SSB Jena e.V. diesmal die Vertreter der beteiligten Sportvereine sowie alle Interessierten in Präsenz begrüßen. 195 Mädchen und Jungen kamen zur Veranstaltung und konnten an 21 Stationen die verschiedensten Sportarten live ausprobieren. Die Eltern hatten gleich den richtigen Ansprechpartner des Vereins vor Ort, wenn ihr Kind Interesse zeigte. Neben dem Sport ist ein weiterer Schwerpunkt die gesunde Ernährung. Hier konnten sich die Familien an zwei Informationsständen Tipps geben lassen und im Rahmen von gesunden Spießen dies auch ausprobieren. Ein großes Dank an unsere Jenaer Sportvereine, welche sich tolle Mitmachangebote überlegt haben, um die Kinder für den Sport zu begeistern. Ohne dieses tolle Engagement der Vereine wäre so ein Tag nicht durchführbar. Der Tag des Sports ist die Abschlussveranstaltung für die Testreihe „bewegte Kinder = gesündere Kinder“, welche von September bis Dezember in den Jenaer Schulen abgenommen wird. Ziel dieses Testes ist es, das Niveau der motorischen Fähigkeiten bei Kindern zu erfassen und ihnen individuell zugeschnittene Angebote zu zeigen. Bei der Veranstaltung sind ein paar Jacken liegengeblieben. Weiterhin ist ein rosa Rucksack mit Schwimmsachen verloren gegangen. Wer eine Jacke vermisst oder den Rucksack gefunden hat, bitte bei uns melden.