Erfolgreicher Tag des Sports und Gesundheitsförderung

Erfolgreicher Tag des Sports und der Gesundheitsförderung

Am Samstag, 25.09.2021, fand der 2. Tag des Sports und der Gesundheitsförderung statt. Nach einer digitalen Variante im Juni konnten die Verantwortlichen des SSB Jena e.V. an diesmal die Vertreter der beteiligten Sportvereine sowie alle Interessierten in Präsenz begrüßen. 195 Mädchen und Jungen kamen zur Veranstaltung und konnten an 21 Stationen die verschiedensten Sportarten live ausprobieren. Die Eltern hatten gleich den richtigen Ansprechpartner des Vereins vor Ort, wenn ihr Kind Interesse zeigte. Neben dem Sport ist ein weiterer Schwerpunkt die gesunde Ernährung. Hier konnten sich die Familien an zwei Informationsständen Tipps geben lassen und im Rahmen von gesunden Spießen dies auch ausprobieren. Ein großes Dank an unsere Jenaer Sportvereine, welche sich tolle Mitmachangebote überlegt haben, um die Kinder für den Sport zu begeistern. Ohne dieses tolle Engagement der Vereine wäre so ein Tag nicht durchführbar. Der Tag des Sports ist die Abschlussveranstaltung für die Testreihe “bewegte Kinder = gesündere Kinder”, welche von September bis Dezember in den Jenaer Schulen abgenommen wird. Ziel dieses Testes ist es, das Niveau der motorischen Fähigkeiten bei Kindern zu erfassen und ihnen indiviudell zugeschnitte Angebote zu zeigen. Bei der Veranstaltung sind ein paar Jacken liegengeblieben. Weiterhin ist ein rosa Rucksack mit Schwimmsachen verloren gegangen. Wer eine Jacke vermisst oder den Rucksack gefunden hat, bitte bei uns melden.

Tag des Sports und der Gesundheitsförderung

Tag des Sports und der Gesundheitsförderung 2021

Die Jenaer Sportvereine suchen euch! Habt ihr Lust und Interesse verschiedenste Sportarten auszuprobieren und den richtigen Verein für euch zu finden, dann seid ihr bei uns genau richtig. Am Samstag, den 25. September 2021 findet im Sporthallenkomplex Lobeda West der Tag des Sports und der Gesundheitsförderung statt. In 5 Sporthallen sowie auf dem Außengelände zeigen sich euch 15 Jenaer Sportvereine. Zur Mittagszeit wird es ein kleines Programm sowie eine Stärkung geben. Danach habt ihr die Möglichkeit in der Schwimmhalle und auf der Saale (wenn es der Wasserstand zulässt) weitere Sportarten kennenzulernen. Die Hallen sind ab 9.15 Uhr für euch offen. Bitte wenn möglich schon in Sportsachen zu uns kommen und eure Maske nicht vergessen, welche in bestimmten Bereichen getragen werden muss.Das Angebot ist für Alle kostenfrei und es ist keine Voranmeldung nötig. Alle Jenaer Sportvereine hoffen, dass viele Kinder den Weg zu uns finden und die Chance nutzen die verschiedensten Sportarten auszutesten.

Den Flyer findet ihr hier.

Bei Fragen könnt ihr euch gerne an Yvonne Streit y.streit@ssb-jena.de wenden.

Bewegungskampagne der Deutschen Sportjugend fördert Aktionstage im Oktober

Bewegungskampagne der Deutschen Sportjugend fördert Aktionstage im Oktober

Für alle Sportvereine und -verbände, die Aktionstage im Oktober planen und organisieren, stellt die Deutsche Sportjugend (dsj) im Rahmen ihrer Bewegungskampagne, gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ), Fördergelder und Aktionspakete bereit. Das Ziel ist es, Vereine bei der Durchführung von Aktionstagen, die Kinder und Jugendliche in Bewegung bringen, zu unterstützen. Dies kann durch verschiedene Angebote, wie Spielfeste, offene Bewegungsangebote, Tage der offenen Tür usw. umgesetzt werden. Es gibt zwei mögliche Wege der Förderung:

Aktionspakete
Für eintausend Aktionstage stellt die Deutsche Sportjugend Pakete mit Sportgeräten (Bällen, Seilen, einer Slackline etc.), Bewegungsideen und Spielmaterialien zur Verfügung. Die Pakete sind kostenlos und bieten unterstützende Materialen, um Kinder und Jugendliche niedrigschwellig und sportartübergreifend in Bewegung zu bringen und sie für sportliche Aktivitäten zu begeistern. Weitere Informationen zu den Inhalten der Pakete und das Bestellformular sind auf der dsj-Kampagnenseite zu finden.  

Finanzielle Förderung
Sportvereine und -verbände, die einen Aktionstag durchführen, können eine Förderung von 200 Euro, 500 Euro oder 1000 Euro beantragen – je nach Umfang der Veranstaltung. Voraussetzung für eine Förderung ist, dass ein Sportverein oder -verband Ausrichter des Aktionstages ist; Kooperationen mit anderen Trägern vor Ort sind möglich. Die geförderten Aktionstage müssen das Ziel verfolgen, Kinder und Jugendliche wieder in Bewegung zu bringen, öffentlich zugänglich und nicht nur für aktuelle Vereinsmitglieder geöffnet sein. Eine Beantragung erfolgt online über die dsj-Kampagnenseite.

Weitere Informationen zur Bewegungskampagne sowie erläuternde FAQs zu den Fördermöglichkeiten und Bestellungen sind auf hier zu finden. Die Angebote stehen seit Mitte August zur Verfügung und sind bereits auf großes Interesse gestoßen.

30. Radwanderung Jubiläumstour

30. Radwanderung Jubiläumstour

Der zentrale Startort für die Teilnehmer der 30. Familien-Radwanderung hat sich verändert. Die kleinen und großen Pedalritter treffen sich am 5. September auf dem Parkplatz des Schnellrestaurants McDonald’s in Lobeda und fahren von dort weiter in Richtung Stadtroda. Dann geht es durch den Zeitzgrund bis zum Ziel, zum Brauereigasthof Ziegenmühle. Nähere Infos erhältst du hier.

Sportabzeichentreff

Deutsches Sportabzeichen - Deine Herausforderung

Sportabzeichentreff

Am Mittwoch 25. August 2021 findet in der Zeit von 17.00 bis 19.00 Uhr unser nächster Sportabzeichentreff auf dem Sportplatz “Am Jenzig” statt. Wer Lust hat, sich in den Kategorien Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination auszuprobieren, ist herzlich eingeladen. Wichtig: Bitte vorher unter ch.poser@ssb-jena.de anmelden.

Kita Spielfeste erfolgreich

Kita Spielfeste erfolgreich

In der letzen Schulwoche konnten zu unserer Freude die traditionellen Kita – Spielfeste stattfinden. Von Montag bis Donnerstag hieß es an drei verschiedenen Standorten für die Kinder hüpfen, werfen, rutschen und viel Spaß haben. 467 Mädchen und Jungen aus 17 verschiedenen Einrichtungen nahmen daran teil. Um die Stationen gut absichern zu können, halfen uns die FSJler vom Fechtsportclub Jena e.V., Handballverein Jena 90 e.V., Leichtathletik Club Jena e.V. ,Science City Jena e.V., Sportlerinnen von den LadyBaskets Jena e.V. sowie weitere Ehrenamtliche. Vielen Dank dafür.