2G im Sportbetrieb

2G im Sportbetrieb

2G gilt im Thüringer Erwachsenensport ab Freitag, 19. November 2021

 

Im Einzelnen gilt jetzt für den organisierten Sportbetrieb:

 2G (Nachweis des entsprechenden Status: Geimpft oder Genesen):

  • für alle Erwachsenen, die im Amateurbereich im Freien und in geschlossenen Räumen am Trainings- und Wettkampbetrieb des organisierten Sports teilnehmen

 

Ausnahmen:

3G+ (Nachweis des entsprechenden Status: Geimpft, Genesen, PCR-Getestet):

  • Profisportler*innen, (Nachwuchs-)Leistungskader in Training und Wettkampf
  • Trainer*innen im Kinder- und Jugendsport

 

3G (Nachweis des entsprechenden Status: Geimpft, Genesen, Getestet (per Antigen-Schnelltest)):

  • Kinder und Jugendliche in Training und Wettkampf, die bereits eingeschult worden sind, bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres. Regelmäßige Schultests gelten, wie in allen anderen gesellschaftlichen Bereichen auch, als Testnachweis. Kinder und Jugendliche ohne Schultestnachweis müssen einen anderen 3G-Nachweis erbringen.

 

Kein Nachweis erforderlich:

  • Kinder, die noch nicht eingeschult worden sind und keine Covid-19-Symptome haben.

 

 

Für den Umgang mit Zuschauerinnen und Zuschauern bei Sportwettkämpfen gelten die vom Kabinett festgelegten allgemeinen Regelungen für öffentliche Veranstaltungen; darunter fällt auch die Elternbegleitung bei Kindersportwettkämpfen.

  • In geschlossenen Räumen:
    • 2G
    • Qualifizierte Gesichtsmaske
    • Anzeigepflicht der Veranstaltung mit Zuschauern beim zuständigen Gesundheitsamt (fünf Werktage vorher), Genehmigungspflicht ab 500 Personen
    • Obergrenze von 1.000 Personen

 

  • Im Freien:
    • 2G
    • Qualifizierte Gesichtsmaske
    • Anzeigepflicht der Veranstaltung mit Zuschauern beim zuständigen Gesundheitsamt (fünf Werktage vorher), Genehmigungspflicht ab 1.000 Personen
    • Kapazitätsbeschränkung auf 75% der Höchstauslastung
    • Maximal 2.000 Personen

 

Die Regelungen gelten für die Warnstufe 3 des Thüringer Frühwarnsystems, die derzeit in allen Landkreisen und kreisfreien Städten in Kraft ist. Das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport hat die Regelung mit einer aktualisierten Allgemeinverfügung thüringenweit in Kraft gesetzt: https://bildung.thueringen.de/fileadmin/2021/2021-11-18_TMBJS-Allgemeinverfuegung_Kita-Schule-Jugendhilfe-Sport.pdf.

 

Als Profisportler*innen und (Nachwuchs-)Leistungskader gelten: Berufssportler*innen, Profisportler*innen, Kaderathlet*innen der olympischen, paralympischen, deaflympischen und nicht olympischen Sportarten sowie Kaderathlet*innen des Bundes und des Landes von Special Olympics Deutschland.

 

Warnstufe 2 in Jena

Warnstufe 2 in Jena

Seit dem 22.10.2021 befindet sich Jena in der Warnstufe 2 des Thüringer Corona Frühwarnsystem.

Damit gelten neue Einschränkungen auch im Sportbetrieb.

Ab heute, 22.10.2021, gelten für den Sportbetrieb in Jena folgende Regelungen:

Die Nutzung von Innenbereichen der Sportstätten (neben den Sporthallen auch die Umkleide- und Sanitärräume) unterliegt der 3-G-Regelung. Im Außenbereich gilt die 3-G-Regelung für alle Kontaktsportarten. Alle Personen müssen entweder geimpft oder genesen sein oder einen gültigen Coronatest (PCR Test 48h gültig, Schnelltest 24h gültig) vorweisen.

Ausnahmen im organisierten Sport:
– von der Testpflicht befreit sind Kinder bis zur Vollendung des 6. Lebensjahres
– als getestet gelten Kinder und Jugendliche, die am Testregime der Schule teilnehmen
– Schulsport (auch der Trainingsbetrieb für Schüler am Sportgymnasium)
– Trainings- und Wettkampfbetrieb von Berufsportlern, Profivereinen und Kaderathleten

 

Solltet ihr Fragen zum derzeitigen Stand haben, ruft uns bitte an. Wir versuchen alle aufkommenden Fragen zu beantworten.

Übersicht über die Warnstufenregelung in Jena

Aktuelle Coronaverordnungen und Zahlen

Aushang 3-G-Regel im Sport

digitaler Tag des Sports

Jenaer Sportvereine präsentieren ein buntes Bewegungs-, Sport- und Ernährungsangebot und laden zum Mitmachen und Ausprobieren ihrer Sportarten ein.

Alle Infos kannst du diesem Flyer entnehmen.

Trikottag Gewinner

Trikottag Gewinner

Da sind sie, unsere glücklichen GewinnerInnen des Trikottages!
 
Unsere Losfee hat fünf Fotos gezogen und damit haben folgende Bilder jeweils einen Preis, im Wert von 100€, für ihren Verein gewonnen.
 
Das Show-Ballett Formel I e.V. Jena bekommt einen Gutschein für das Gaudipark Kinderland, USV Rugby Jena darf sich über einen Gutschein von Sea- Sports Jena freuen, der HBV Jena 90 macht einen Ausflug in die Plan B Boulderhalle Jena, Science City Jena ist herzlich zum Bowling im Bowling Roma eingeladen und die USV VIMODROM Baskets Damen statten der Laser Factory einen Besuch ab.
 
Wir hoffen ihr hattet Spaß am Trikottag und startet jetzt wieder alle fleißig in den gemeinsamen Trainingsbetrieb.

Trikottag

Trikot-Tag der Jenaer Sportvereine

Am 28.05.2021 ist Trikottag in Jena!

Mit dem Trikot-Tag möchten wir dem Vereinssport in Jena in dieser schweren Zeit eine Bühne geben. An diesem Tag sollen möglichst viele Menschen ein Sporttrikot oder T-Shirt ihres Vereins tragen und Werbung für den Vereinssport in Jena machen.

Dieser Tag soll ein Zeichen sein, dass Vereinssport auch in Zeiten von Corona ein wichtiges Element zur physischen, psychischen und sozialen Gesundheit darstellt. Sport ist nicht Teil des Problems, sondern Teil der Lösung.

Jeder kann mitmachen, egal ob jung oder alt. Einfach Vereinstrikot besorgen und anziehen. Egal ob zuhause, in Kindergarten oder Schule, auf der Arbeit oder in der Freizeit.

Bitte sendet uns zahlreich Fotos von euch im Trikot (mit Name und Vereinszugehörigkeit)!

Alle Vereine, deren Trikot an diesem Tag getragen wird und von denen ein Foto bei uns eingegangen ist, kommen in den Lostopf für unsere Preise

Bitte sendet die Fotos an info@ssb-jena.de mit dem Betreff “Trikottag”.

Suche nach der Fitness

Auf der Suche nach der Fitness

Wir vom SSB haben in den letzten Monaten unsere Fitness verloren. Könnt ihr uns beim Suchen helfen?
An 5 Orten haben wir kleine Schätze versteckt, die es zwischen dem 05.05. und 30.05.21 zu finden gilt. Vielleicht findet ihr dabei ja auch zu alter Fitness zurück, denn die Schätze sind nur zu Fuß zu erreichen.


Wir freuen uns über Bilder eurer Suche!


Die Hinweise zur Suche findet ihr hier!

Update: Alle Schätze sind neu befüllt und der Schatz am Jenzig hat ein neues Versteck!

LSB Geschäftsführer äußert sich

Gestern, am 19.04.2021, waren verschiedene VertreterInnen des Sports zu Gast bei der Sendung “Fakt ist!” für eine Gesprächsrunde mit der Gesundheitsministerin Heike Werner.

Das Hauptthema der Sendung waren, die dringend benötigten Öffnungsperspektiven für den organisierten Sport.